Go Back Email Link
Schneller Zwetschgenkuchen vom Blech food for the soul

Schneller Zwetschgenkuchen vom Blech

food for the soul - Conny-Susanne
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 50 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 35 Minuten

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 400 g Mehl Typ 405
  • 250 g Butter weich
  • 150 g Zucker
  • 50 ml Milch
  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • 1,5 kg Zwetschgen

Für die Streusel:

  • 200 g Mehl Typ 405
  • 150 g Butter kalt
  • 150 g Zucker

Anleitungen
 

  • Zuerst die Zwetschgen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Beiseite stellen.
  • Den Backofen auf 150°C Umluft oder 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Für den Teig die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz in einer Schüssel cremig rühren.
  • Die Eier hinzufügen und noch ca. 5 Minuten weiter rühren.
  • Mehl und Backpulver in die Schüssel sieben und Milch hinzufügen.
  • Erst vorsichtig langsam alle Zutaten vermischen und dann noch einmal 5 Minuten kräftig verrühren.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen und den fertigen Teig mit einem großen Löffel darauf verteilen. Alles schön glattstreichen.
  • Nun den Teig gleichmäßig mit den Zwetschgen belegen.
  • Für die Streusel alle Zutaten in einer Schüssel mit der Hand oder mit einem Knethaken der Küchenmaschine 5 bis 10 Minuten lang verkneten.
  • Streusel gleichmäßig auf den Zwetschgen verteilen.
  • Das Blech auf der mittleren Schiene des Backofens einschieben und ca. 50 Minuten backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, dann wzischenzeitlich mit Alufolie abdecken.
  • Abkühlen lassen, ggf. mit Puderzucker bestreuen, einen Sahnetupfer draufsetzen und gienießen ;-)