Go Back Email Link
Schokoladen-Eierlikör-Gugelhupf

Schokoladen-Eierlikör-Gugelhupf

food for the soul - Conny-Susanne
Zubereitungszeit 1 Stunde 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 300 g Mehl Typ 405
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 250 ml Eierlikör
  • 30 g Backkakao
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Zuerst die Butter mit Zucker und Vanillezucker und Salz in einer Schüssel glatt verrühren. Die Butter sollte Zimmertemperatur haben.
  • Anschließend die Eier hinzufügen und 2-3 Minuten lang weiterrühren.
  • Nun das Mehl mit dem Backpulver sieben und ebenfalls in die Schüssel geben. Nochmals 2 - 3 Minuten lang verühren. 
  • Jetzt den Teig teilen und eine Hätte beiseite stellen. 
  • In die andere Hälfte den Backkakao geben und gut verrühren.
  • Zwischenzeitlich den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Dann eine Gugelhupfform einfetten und den Teig abwechselnd einfüllen. Damit das Muster bei mir so gut herauskommt, habe ich jeweils hellen und dunklen Teig in einen Spritzbeutel gefüllt und diesen wechselweise in die Rillen der Backform gespritzt. Danach mit einem Löffel den restlichen Teig in die Mitte gefüllt.
  • Nun den Gugelhupf auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 50 Minuten lang backen. Stäbchenprobe machen.
  • Den Kuchen eine halbe Stunde in der Form auskühlen lassen, dann auf einen großen Teller stürzen  und abwarten, bis dieser ganz abgekühlt ist.
  • Zum Schluss Puderzucker sieben, Eierlikör hinzugeben. Der Guss sollte sehr dickflüssig sein. Diesen anschließend in einen Spritzbeutel füllen und den Guss in die Rillen des Gugelhupfes spritzen. Natürlich könnt ihr auch je nach Belieben ein anderes Muster für den Zuckerguss wählen.