...

Pizzasoße einfach selber machen

Pizzasoße einfach selber machen - food for the soul

von | 6. Jan 2024

Der Geschmack einer Pizza steht und fällt mit der Pizzasoße. Zusammen mit dem Pizzateig bildet sie die Basis für jede Pizza. Du kannst Pizzasoße einfach selber machen – es dauert nur 10 Minuten. Dabei kannst du selbst entscheiden, welche Geschmacksrichtung sie bekommen soll.

Mein Rezept habe ich mit Oregano gewürzt. Anstelle dessen kannst du aber auch Basilikum, Thymian oder eine Mischung aus diesen Kräutern verwenden. Soll die Pizza mehr Schärfe bekommen, dann füge der Soße einfach etwas Cayennepfeffer oder scharfes Paprikapulver hinzu.

Getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten gehören bei mir unbedingt in die Soße. Sie geben dieser erst das richtig intensive mediterrane Aroma. Die Tomaten fische ich mit einer kleinen Gabel aus dem Glas und gebe sofort zu den anderen Zutaten in das Gefäß zum Pürieren. Ich lasse das Öl also nicht abtropfen. Dieses ist nämlich ebenso hocharomatisch und etwas Öl gehört sowieso in die Tomatensoße.

Pizzasoße einfach selber machen - food for the soul

Pizzasoße einfach selber machen - food for the soul

Zutaten für die Pizzasoße

  • gehackte Tomaten aus der Dose
  • getrocknete Tomaten in Öl eingelegt aus dem Glas
  • getrockneter Oregano
  • Knoblauch
  • Tomatenmark
  • Zucker
  • Salz

Zubereitung, Haltbarkeit und Lagerung

Die Zubereitung ist einfach und kinderleicht. Vom Knoblauch entfernst du die trockene Schale und gibst die Zehe zusammen mit den anderen Zutaten in einen Multizerkleinerer. Je nachdem, ob du die Soße grob oder fein püriert haben möchtest, lasse den Multizerkleinerer* nun für 30 bis 60 Sekunden seine Arbeit verrichten. Alternativ kannst du die Zutaten der Pizzasoße auch mit einem Pürierstab* in einer Schüssel pürieren.

Die fertige Pizzasauce hält sich bis zu einer Woche im Kühlschrank. Willst du sie länger haltbar machen, kannst du sie einfrieren (bis 6 Monate) oder auch einwecken (hält sich dann bis zu 1 Jahr).

Das komplette Rezept findest du weiter unten in der Rezeptkarte zum Ausdrucken und Pinnen.

Pizzasoße einfach selber machen - food for the soul

Pizzasoße einfach selber machen - food for the soul

Pizzasoße einfach selber machen - food for the soul

Pizzasoße einfach selber machen

Sterne anklicken für Bewertung

Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 10 Minuten

*Enthält Affiliate Links

Zutaten
  

  • 200 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 6 getrocknete Tomaten in Öl eingelegt (Glas)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker*
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • ¼ TL Salz*

Anleitungen
 

  • Zuerst die Knoblauchzehe von der äußeren trockenen Schale befreien.
  • Nun alle Zutaten in einen Multizerkleinerer geben und für 30 bis 60 Sekunden pürieren. Hast du keinen Multizerkleinerer zur Hand, kannst du auch einen Pürierstab verwenden.
  • Fülle die Pizzasoße nun in saubere Schraubgläser oder verwende sie sofort für deine Pizza.

Anmerkungen

Haltbarkeit: bis zu eine Woche im Kühlschrank, bis 6 Monate im Tiefkühler, bis 1 Jahr eingeweckt im Glas.

Nährwertangaben

Serving: 100 Gramm | Kalorien: 72.8 kcal | Kohlenhydrate: 8.6 g | Eiweiß: 2.7 g | Fett: 2.2 g

Diese Angaben sind Richtwerte und wurden mittels Rezeptrechner errechnet.

Pizzasoße einfach selber machen - food for the soul

Du hast mein Rezept Pizzasoße einfach selber machen ausprobiert?

Wenn du mein DIY an anderer Stelle veröffentlichen möchtest, dann verlinke bitte diese Seite.

Tagge mich bei Instagram mit @foodforthesoul.de oder #foodforthesoulde, damit ich dein nachgemachtes Werk anschauen kann! Gerne erwähne ich diese in meinen Stories.

Pizzasoße einfach selber machen – für dein Pinterest Board

Pizzasoße einfach selber machen - food for the soul

Links mit Sternchen (*) sind sogenannte Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst.  Diese fließt zu 100% zurück in meinen Blog oder neues Fotozubehör. Dabei entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich danke dir für deine Unterstützung. Mehr Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.

Noch mehr leckere Rezepte

Schnelle Sonntagsbrötchen mit Trockenhefe

Schnelle Sonntagsbrötchen mit Trockenhefe

Schnelle Sonntagsbrötchen mit Trockenhefe backen wie vom Bäcker? Ja, das geht! Wie es funktioniert und worauf es ankommt, erfährst du in diesem Beitrag. Damit werden sie außen super knusprig und innen wunderbar fluffig. Die perfekten Brötchen für's Frühstück oder...

Eierlikörkugeln Rezept – Eierlikör-Pralinen selber machen

Eierlikörkugeln Rezept – Eierlikör-Pralinen selber machen

Eierlikörkugeln Rezept - Eierlikör-Pralinen selber machen geht schnell und einfach. Du brauchst dafür nur fünf Zutaten. Möchtest du auch den Eierlikör selbst herstellen, so empfehle ich dir mein Rezept für Eierlikör. Eierlikörkugeln sind perfekt als kleines Präsent zu...

Osterbrunch Idee: Mini Osterkranz aus Hefeteig

Osterbrunch Idee: Mini Osterkranz aus Hefeteig

Was für eine süße Osterbrunch Idee: Mini Osterkranz aus Hefeteig. Bzw. Osterkränze, denn aus meinem Rezept bekommst du gleich für die ganze Familie diese süße Leckerei gebacken. Besonders dekorativ sehen sie als "Eierbecher" auf dem Frühstücksteller aus. Mit einem...

 

Hi, ich bin Conny,

leidenschaftliche Köchin, Bäckerin, Fotografin und Autorin von food for the soul

Meine Rezepte, Tipps und Tricks rund ums Kochen und Backen teile ich hier mit dir, um deinen Alltag in der Küche zu erleichtern.

Du suchst Geschenkideen und Küchentipps? Dann bist du hier genau richtig!

 

Lass‘ dich von mir inspirieren und mit einer Prise Humor das Leben versüßen.

Du willst mehr über mich erfahren?

Komm mit, schnapp dir einen Kaffee oder Tee, werfe einen Blick hinter die Kulissen und lese mehr…

 

Kommentare

3 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Liebe Conny,
    deine Pizzasauce sieht so gut aus 😍 wir machen oft Pizza in unserem Ofen selbst, daher weiß ich wie wichtig sie ist. Ich glaube, deine Version muss ich auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße, Bettina

    Antworten
    • Vielen Dank liebe Betti 🙂 Und ich wollte schon lange dein einfaches Pizzateig-Rezept austesten. Da werde ich mich demnächst mal ranschnüren. Ohhh Mann, ich bekomme gerade Heißhunger auf Pizza… Liebe Grüße Conny

      Antworten
  2. Sehe ich auch so Conny: die Soße ist neben dem Teig das A und O bei einer Pizza. Und: die Temperatur, mir gelingt sie immer bei am besten bei 300 Grad. Nur für fünf Minuten rein und super lecker. Liebe Grüße, Anja

    Antworten
5 from 1 vote

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte mein Rezept!




Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.