...

Deutsche Buttercreme – Rezept ohne Puddingpulver

Deutsche Buttercreme - Rezept ohne Pudding #buttercreme #deutsch #fondanttauglich #ohnepudding #hell #cremig #beste #weltbeste #rezept #grundrezept #einfach #leicht

von | 23. Apr 2021

Wenn ich an Deutsche Buttercreme denke, ist sie mir meist zu mächtig, zu süß, und na ja – durch das Puddingpulver auch zu gelb. Deshalb habe ich an einem Rezept getüftelt, welches eine herrlich cremige und helle Buttercreme ergibt. Meine Deutsche Buttercreme ist ein Rezept ohne Puddingpulver. Torten lassen sich damit wunderbar verzieren, denn sie lässt sich ganz einfach und leicht mittels Spritzbeutel und Tülle spritzen.

Deutsche Buttercreme - Rezept ohne Pudding #buttercreme #deutsch #fondanttauglich #ohnepudding #hell #cremig #beste #weltbeste #rezept #grundrezept #einfach #leicht

TIPPS für die beste Deutsche Buttercreme

1. Helle Butter kaufen

Butter ist nicht gleich Butter. Euch ist bestimmt schon einmal aufgefallen, dass die Farbe von Butter sehr unterschiedlich sein kann. Es gibt Butter, die sehr gelblich aussieht und es gibt Butter, die fast weiß ist. Für eine schöne helle Buttercreme kauft die Butter so hell wie möglich. [Werbung wegen Markennennung] Ich nutze gern die Milsani Süßrahmbutter vom Aldi. So wie auch für die Buttercreme auf meinen Cupcakes. Die Butter ist wirklich schön hell und lässt sich super verarbeiten.

2. Alle Zutaten auf Zimmertemperatur bringen

Die Zutaten sollten beim Verarbeiten alle die gleiche Temperatur haben, nämlich Zimmertemperatur. Haben Butter und die Creme aus Milch und Stärke unterschiedliche Temperaturen, dann kann es zum Gerinnen der Buttercreme kommen. Allerdings sollte die Butter auch nicht zu weich werden, so dass sie fast zerläuft. Ist es in eurer Küche also sehr warm (vor allem im Sommer), so lasst die Butter in einem kühleren Raum weich werden. Die Butter ist perfekt für die Buttercreme, sobald sie sich mit dem Finger leicht eindrücken lässt.

3. Butter aufschlagen

Wenn ihr die Butter mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät aufschlagt, dann werdet ihr merken, dass sie mit der Zeit immer heller wird. Das kommt daher, dass bei diesem Prozess viel Luft unter die Butter gemengt wird. Je länger die Butter also geschlagen wird, desto heller wird auch die Buttercreme. Richtig strahlend weiß bekommt ihr sie aber nicht. Leicht cremefarben wird sie immer bleiben.

4. Buttercreme einfärben

Wollt ihr eure Buttercreme einfärben, so könnt ihr das nach dem letzten Schritt meiner Anleitung vornehmen. Dazu einfach ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe sorgfältig unter die Buttercreme mischen. Zum Färben empfehle ich DIESE* Lebensmittel-Gelfarben, womit ich die besten Erfahrungen gemacht habe. Geht damit sparsam um, ihr braucht wirklich nur sehr wenig. Ich persönlich dosiere die Gelfarben mittels Zahnstocher.

Dich interessieren noch mehr Buttercremes? Dann schau doch mal hier rein:

Deutsche Buttercreme - Rezept ohne Pudding #buttercreme #deutsch #fondanttauglich #ohnepudding #hell #cremig #beste #weltbeste #rezept #grundrezept #einfach #leicht

Deutsche Buttercreme - Rezept ohne Pudding #buttercreme #deutsch #fondanttauglich #ohnepudding #hell #cremig #beste #weltbeste #rezept #grundrezept #einfach #leicht

Deutsche Buttercreme - Rezept ohne Puddingpulver

Sterne anklicken für Bewertung

Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 20 Minuten

*Enthält Affiliate Links

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Zuerst die Butter aus dm Kühlschrank holen, so dass sie Zimmertemperatur annimmt und weich wird.
  • Die Speisestärke mit ca. 100 ml Milch gut verrühren.
  • Nun die restliche Milch mit dem Vanillezucker in einem Topf erwärmen und kurz aufkochen lassen, anschließend die Temperatur reduzieren.
  • Danach die Milch-Speisestärke-Mischung hinzugeben und mit einem Schneebesen immer schön rühren, bis die Creme fest wird.
  • Den Topf in ein Wasserbad stellen und die Creme erkalten lassen.
  • Die Butter mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät mindestens 5 Minuten aufschlagen, bis sie schön hell und fluffig geworden ist.
  • Dann die fest gewordene Creme löffelweise zur Butter geben und nochmals 5 Minuten mit Küchenmaschine oder Handrührgerät schlagen.
  • Die Buttercreme kann sofort verarbeitet werden. Wollt ihr sie später verarbeiten, dann im Kühlschrank lagern.

Anmerkungen

Die Masse ist ausreichend für 12 bis 16 Cupcakes oder eine Torte mit einem Durchmesser von 18-20 cm. Für eine Torte mit 26 cm Durchmesser bitte die doppelten Zutatenmengen verwenden.

Nährwertangaben

Serving: 100 g | Kalorien: 330 kcal | Kohlenhydrate: 13 g | Eiweiß: 2 g | Fett: 13.3 g

Diese Angaben sind Richtwerte und wurden mittels Rezeptrechner errechnet.

Deutsche Buttercreme - Rezept ohne Pudding #buttercreme #deutsch #fondanttauglich #ohnepudding #hell #cremig #beste #weltbeste #rezept #grundrezept #einfach #leicht

Du hast meine Deutsche Buttercreme – Rezept ohne Puddingpulver ausprobiert?

Wenn du mein DIY an anderer Stelle veröffentlichen möchtest, dann verlinke bitte diese Seite.

Tagge mich bei Instagram mit @foodforthesoul.de oder #foodforthesoulde, so dass ich dein nachgemachtes Werk anschauen kann! Gerne erwähne ich diese in meinen Stories.

Deutsche Buttercreme – Rezept ohne Puddingpulver für dein Pinterest Board

Deutsche Buttercreme - Rezept ohne Pudding #buttercreme #deutsch #fondanttauglich #ohnepudding #hell #cremig #beste #weltbeste #rezept #grundrezept #einfach #leicht

Werbehinweis für das Sternchen (*)

Links mit Sternchen (*) sind sogenannte Affiliate-Links, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst.  Diese fließt zu 100% zurück in meinen Blog oder neues Fotozubehör. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Ich danke dir für deine Unterstützung. Mehr Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.

Noch mehr leckere Rezepte

Schnelle Sonntagsbrötchen mit Trockenhefe

Schnelle Sonntagsbrötchen mit Trockenhefe

Schnelle Sonntagsbrötchen mit Trockenhefe backen wie vom Bäcker? Ja, das geht! Wie es funktioniert und worauf es ankommt, erfährst du in diesem Beitrag. Damit werden sie außen super knusprig und innen wunderbar fluffig. Die perfekten Brötchen für's Frühstück oder...

Eierlikörkugeln Rezept – Eierlikör-Pralinen selber machen

Eierlikörkugeln Rezept – Eierlikör-Pralinen selber machen

Eierlikörkugeln Rezept - Eierlikör-Pralinen selber machen geht schnell und einfach. Du brauchst dafür nur fünf Zutaten. Möchtest du auch den Eierlikör selbst herstellen, so empfehle ich dir mein Rezept für Eierlikör. Eierlikörkugeln sind perfekt als kleines Präsent zu...

Osterbrunch Idee: Mini Osterkranz aus Hefeteig

Osterbrunch Idee: Mini Osterkranz aus Hefeteig

Was für eine süße Osterbrunch Idee: Mini Osterkranz aus Hefeteig. Bzw. Osterkränze, denn aus meinem Rezept bekommst du gleich für die ganze Familie diese süße Leckerei gebacken. Besonders dekorativ sehen sie als "Eierbecher" auf dem Frühstücksteller aus. Mit einem...

 

Hi, ich bin Conny,

leidenschaftliche Köchin, Bäckerin, Fotografin und Autorin von food for the soul

Meine Rezepte, Tipps und Tricks rund ums Kochen und Backen teile ich hier mit dir, um deinen Alltag in der Küche zu erleichtern.

Du suchst Geschenkideen und Küchentipps? Dann bist du hier genau richtig!

 

Lass‘ dich von mir inspirieren und mit einer Prise Humor das Leben versüßen.

Du willst mehr über mich erfahren?

Komm mit, schnapp dir einen Kaffee oder Tee, werfe einen Blick hinter die Kulissen und lese mehr…

 

Kommentare

37 Kommentare

  1. Hi
    Ich würde deine buttercreme gerne ausprobieren. Habe mir nur 2 fragen gestellt
    1. Wie meinst du das mit den topf in ein wasserbad stellen… Sollte das wasserbad kalt oder warm sein da dabeisteht, dass sie abkühlen soll
    Und 2. Muss ich die füllung wie beim pudding abedecken oder bildet sich da keine haut?
    Vielen dank im voraus 🙂

    Antworten
    • Hallo liebe Eva-Maria,

      das Wasserbad sollte kalt sein. Ich persönlich lasse dafür kaltes Wasser ins Spülbecken laufen und stelle dann den Topf ins kalte Wasser. So kühlt die Masse schneller ab. Wenn du mehr Zeit hast, kannst du sie natürlich auch ohne kaltes Wasserbad abkühlen lassen. Sie sollte aber die gleiche Temperatur haben, wie die anderen Zutaten, also Zimmertemperatur. Bei mir hatte sich keine Haut gebildet wie beim Pudding, bis die Masse abgekühlt war. Ich habe sie während des Abkühlens immer mal wieder umgerührt. Kann sein, dass es daran lag. Vorsichtshalber kannst du sie aber mit einem Stück Folie abdecken, schaden tut es nicht 😉

      Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag
      Conny

      Antworten
      • 5 Sterne
        Hi
        ich möchte deine creme unbedingt mal ausprobieren.
        Ist sie denn fest oder nicht??
        Wenn ja würde ich sie mal in einer Roulade (swissroll ) ausprobieren.

        Antworten
        • Hallo Anna-Lisa-Lena,

          die Buttercreme ist schön standfest und eignet sich perfekt um Biskuitrouladen zu füllen.

          LG Conny

          Antworten
      • 5 Sterne
        Hallo Conny, vielen lieben Dank für das tolle Rezepte, es war sehr einfach und hat alles prima geklappt, der Geschmack war super, Gäste waren begeistert von der Torte 🥰lg Mirela

        Antworten
        • Hallo liebe Mirela,

          herzlichen Dank für dein Feedback. Es freut mich wirklich sehr, dass deine Torte mit der Deutschen Buttercreme ein voller Erfolg war.

          Viele Grüße Conny

          Antworten
  2. Liebe conny
    Vielen dank für deine schnelle antwort
    I freue mich schon dein rezept auszuprobieren. 🙂
    Wünsch dir auch einen schönen tag
    Glg

    Antworten
  3. 5 Sterne
    Hi conny
    Ich wollt mich nur mal zurückmelden und dir sagen, dass das ein wahnsinnig tolles rezept ist. Die buttercreme ließ sich perfekt verstreichen und außerdem war sie mega lecker!!
    Vielen dank dafür
    Ab jetzt werde ich nur noch deine buttercreme machen♥️

    Antworten
    • Das freut mich wirklich sehr, liebe Eva-Maria! Herzlichen Dank für deine Rückmeldung und viele Grüße nach Österreich 🙂

      Antworten
  4. 5 Sterne
    Hallo Conny, wie würdest du eine Schockobuttercreme auf diese Art machen?

    Antworten
    • Hallo liebe Thekla,

      entschuldige bitte, dass ich mich jetzt erst melde, normalerweise antworte ich schneller auf Kommentare.
      Für eine Schokobuttercreme habe ich ein anderes Rezept. Hier muss nämlich zum Kakao auch ausreichend Zucker
      hinzugefügt werden, sonst schmeckt die Buttercreme nicht. Weiterhin verpasse ich meiner Schoko-Buttercreme
      zusätzlich noch Eigelb und flüssige Zartbitter-Kuvertüre für einen feinen Geschmack. Bei der nächsten Gelegenheit
      werde ich das Rezept hier mal veröffentlichen.

      Herzliche Grüße
      Conny

      Antworten
  5. Hallo, Conny.

    Ist diese Creme auch fondanttauglich?

    Viele Grüße
    Tsvetelina

    Antworten
    • Hallo liebe Tsvetelina,

      ja, diese Buttercreme ist absolut fondanttauglich.

      Liebe Grüße
      Conny

      Antworten
      • ok perfekt.
        hatte nämlich dieselbe Frage 🤣
        Ich möchte nämlich mir Freunden eine Fondant Torte für nen anderen Freund zum Geburtstag backen. Deshalb habe ich ma so ein bisschen gesucht und fand die am einfachsten und auch von den Bildern her am besten. Das wäre jetzt meine einzige Frage gewesen.

        Antworten
  6. Hallo, lieben Dank für das Rezept 🙂 irgendwas ist bei mir direkt am Anfang total falsch gelaufen….ich habe keine Creme bekommen (Milch und Stärke) sondern die war total flüssig und wurde auch nicht härter. Woran kann das gelegen Haben? Ich habe genau die Mengen genommen wie angegeben. Oder muss man das ganze nochmal aufkochen nachdem man das Stärke Milch Gemisch zugibt?

    Antworten
    • Hallo liebe Sarah,
      vielen Dank für deine Rückmeldung 🙂 Ja genau, bei Schritt 3 nur die Temperatur des Herdes reduzieren, dann das Milch-Stärke-Gemisch hinzugeben und (bei mittlerer Hitze – Herdeinstellung ca. 5-6) weiter rühren bis die Creme fest wird. Du kannst es auch nochmal ganz kurz aufkochen – dann aber unter ständigem Rühren, damit die Creme nicht anbrennt. So sollte sie auf jeden Fall fest werden. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Herzliche Grüße Conny

      Antworten
  7. Hallo, eignet sich diese Creme gut zum einstreichen einer Torte? Lg

    Antworten
    • Hallo Alex,

      ja klar, für Torten ist sie perfekt.

      LG Conny

      Antworten
  8. 5 Sterne
    Liebe Conny,
    für meine letzte Torte hab ich deine Buttercreme gemacht. Ich bin begeistert, sie ist soo toll geworden! Ab jetzt brauche ich dafür nie wieder Puddingpulver 🙂

    Liebe Grüße, Bettina

    Antworten
    • Liebe Betti,

      das freut mich wirklich sehr! Da die Deutsche Buttercreme mit Puddingpulver immer so sehr gelb wird (was mich bei einigen Torten stört), hatte ich nach einer Alternative gesucht. Ich bin damit auch sehr zufrieden. Vor allem wenn man die Buttercreme noch einfärben möchte, dann eignet sie sich besser als die „gelbe“ Buttercreme mit Puddingpulver.

      Ganz liebe Grüße nach Bayern,

      Conny

      Antworten
  9. 5 Sterne
    Hallo,
    Hab dein Rezept für die Tauftorte meines Sohnes gemacht und sie hat wunderbar funktioniert! Der kleine wird in 2 Wochen 1 und da wollte ich die Buttercreme wieder machen. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob die Creme auch Fondanttauglich ist?
    Liebe Grüße und einen sonnigen Freitag☀️

    Antworten
    • Liebe Cynthia,

      vielen Dank für dein Feedback. Ja, die Buttercreme ist auch fondanttauglich. Ich wünsche deinem Kleinen einen schönen 1. Geburtstag.

      Ebenso ein sonniges Wochenende und liebe Grüße

      Conny

      Antworten
  10. Hi,
    Ich hab die Buttercreme ausprobiert und die ist toll geworden. Viel einfacher als und schneller gemacht als die meringue Buttercreme. Und nicht so süß wie die amerikanische.
    Ich hatte nur ein Probleme. Ich hatte in der Creme kleine durchsichtige Kugeln. Ich nehme mal an das ist die Milch-Stärke Mischung aber wie kann man das verhindern.

    Antworten
    • Hallo liebe Laura,

      rühre die Speisestärke in KALTER Milch (ca. 100 ml in meinem Rezept) an. Mit einem Quirl schön glatt rühren, so dass sich die Speisestärke vollkommen auflöst. Um sicher zu gehen, dass keine Klümpchen entstehen, kannst du dieses Gemisch jetzt auch in die restliche Milch geben, wenn sie noch kalt ist und danach alles zusammen erst erwärmen, damit es andickt. Dabei immer schön rühren (ich mache es mit einem Schneebesen), bis die Masse angedickt ist. So sollten auch keine Klümpchen entstehen.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

      Conny

      Antworten
  11. Liebe Conny,

    eignet sich dein wunderbares Rezept auch für Donauwellen? Vielen Dank für eine kurze Antwort 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

    Antworten
    • Hallo liebe Lisa,
      die Buttercreme eignet sich natürlich auch für Donauwellen.
      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Conny

      Antworten
  12. Hallo
    Ich würde gerne Ihr Rezept mal ausprobieren zum Blüten spritzen.
    Deswegen habe ich ein paar Fragen:
    Ist Buttercreme fest genug und hält die Stabilität?
    Wird die Creme beim spritzen schnell weich ?
    Wie lange ist sie im Kühlschrank haltbar? Und kann man sie auch einfrieren?
    Wenn ja…wie lange ist tiefgekühlt haltbar?

    Vielen Dank im voraus
    Liebe Grüße Petra

    Antworten
    • Hallo liebe Petra,

      mit dem Spritzen von Blüten habe ich (noch) keinerlei Erfahrung, deshalb kann ich leider nicht beurteilen, ob die Buttercreme dafür fest genug ist.
      Ich kann dir hier nur meine persönlichen Beobachtungen und Informationen weitergeben. Für mich ist die Buttercreme von der Stabilität her prima. Das Spritzen auf Cupcakes (siehe Fotos) klappt hervorragend und die Buttercreme hat darauf einen super Stand, auch noch nach 2 – 3 Tagen. Damit sie beim Spritzen nicht schnell weich wird, würde ich sie auf jeden Fall vorher in den Kühlschrank geben.
      Buttercreme verwende ich generell nicht länger als maximal 4-5 Tage aus dem Kühlschrank, da sie sonst schon ranzig schmecken kann. Diese Empfehlung gebe ich auch für meine Buttercreme weiter.
      Einfrieren lässt sich die Buttercreme nicht. Nach dem Auftauen und erneuten Aufschlagen kann sie schnell gerinnen oder flockig werden, deshalb würde ich es nicht machen. Fertige dekorierte Kuchen oder Torten mit der Buttercreme können auch eingefroren werden, denn hier erübrigt sich ja das erneute Aufschlagen.
      Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Conny

      Antworten
      • Hallo Conny,
        ich werde es dann mal ausprobieren und dir bescheid geben.
        Falls es noch jemanden interessiert.
        Danke für deine Antwort
        Liebe Grüße zurück und eine schöne Woche

        Antworten
        • Liebe Petra,

          das wäre fabelhaft 🙂 Einen schönen Sonntag und liebe Grüße

          Conny

          Antworten
  13. Hallo liebe Conny,
    Lese gerade gründlich Deinen Blog und einige Kommentare. Ich bin schon 66 Jahre alt und habe mich besonders in der vergangenen Weihnachten vermehrt zu den unterschiedlichen Creme informiert. Merenge, italienische, amerikanische usw.
    Hätte ich doch deinen Blog früher gefunden.
    „ Deutsche Buttercreme „ ohne Pudding! Sehr cool. Habe jetzt abonniert. Deine Rezepte und Ideen gefallen mir gut. Danke für deine Mühe.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Antworten
    • Liebe Sigrid,

      herzlichen Dank für dein Kompliment. Es freut mich, dass dir meine Rezepte und Ideen gefallen.

      Liebe Grüße

      Conny

      Antworten
  14. Hallo,
    Bleibt die Buttercreme auch gut, wenn man die Torte 1 oder 2 Tage im voraus macht (steht 1 bis 2 Tage im Kühlschrank) oder sondert sich da dann iwie Flüssigkeit ab?
    Lieben Dank 🙂

    Antworten
    • Hallo Felicitas,
      die Creme ist auch nach 1 bis 2 Tagen im Kühlschrank wunderbar, da sondert sich keine Flüssigkeit ab.
      LG Conny

      Antworten
  15. Die Creme ist einfach nur wunderbar. Leicht zu verarbeiten, Motive wie gespritzte Blumen oder ein Bild aus Buttercreme halten wunderbar und auch nach zwei Tagen im Kühlschrank schmeckt sie wie frisch gemacht. Backe gerade Torte Nummer 4 mit der Creme und nehme keine andere mehr. Jeder mochte sie, weil sie leicht und nicht zu süß ist.
    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Antworten
    • Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung, das freut mich wirklich sehr 🙂 LG Conny

      Antworten
5 from 6 votes

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte mein Rezept!




Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.